Jalsa Salana (Die jährliche Versammlung)

Die Jalsa Salana der Ahmadiyya Muslim Jamaat ist ein dreitägiges Fest der Liebe zu Allah und Seinem Heiligen Propheten Muhammadsaw, der Abkehr von weltlichen Vergnügen und der ernsthaften, aber freudigen Zuwendung zu der Schönheit der spirituellen Welt. Zum ersten Mal fand sie im Jahre 1891 statt, als der Begründer der islamischen Reformgemeinde der Ahmadiyya dazu einlud. Damals nahmen 75 seiner Gefährten daran teil.

Die Jalsa Salana der Ahmadiyya Muslim Jamaat ist somit als eine Veranstaltung zur Lobpreisung Gottes und Seines Heiligen Propheten zu verstehen.

Mit anderen Worten: Durch die Jalsa Salana sollen die Teilnehmer erleben können, was es heißt, sich Gott zuzuwenden, Verantwortung für die Mitmenschen wahrzunehmen und ein spirituelles Leben den äußerlichen Dingen der Welt vorzuziehen.